E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • News & Aktionen

    News & Aktionen

    Immer auf dem neuesten Stand

Tiroler PV-Förderung zur Stärkung des Eigenverbrauchsgrades

Wer wird gefördert?

BesitzerInnen privater PV-Anlagen

Was wird gefördert?

Die Aus- und Nachrüstung privater PV-Anlagen zur Erhöhung des Eigenversorgungsgrades

  • Steuerungssysteme (Lastmanagementsysteme)
  • Batteriespeicher (Lithium-Ionen-Technologie) in Verbindung mit intelligenter Steuerung

Art und Ausmaß der Förderung

Förderung in Form von verlorenen Zuschüssen in der Höhe von 50% der Nettokosten

  • max. 500 Euro für Steuerungssysteme
  • max. 1.000 Euro pro kWh Batteriespeicherkapazität, max. 3 kWh Speicherkapazität pro Anlage

Voraussetzung für die Batteriespeicherförderung ist die Ausstattung der Anlage mit einem intelligenten Steuerungssystem; Maximalförderung daher 3.500 Euro

Antragstellung/Förderzeitraum

1. Juli 2016 bis zur Erschöpfung des Förderbudgets

Infos auf:

www.tirol.gv.at/umwelt/energie/aktuelles/
(Förderrichtlinien und Formulare ab Ende Juni)

EMPFOHLEN auf HEROLD.at © SPA Energietechnik
eine Marke der SolarPower Energietechnik GmbH
Gewerbepark 9/1 | 6094 Axams in Tirol | Österreich
info(at)spa-energietechnik.at